CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

RSS RSS Feed abonnieren

81 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Standpunkt der CIPRA: Wissen, wie man Klima macht
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 26.04.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , , ,
Nicht mehr Treibhausgase ausstossen, als die natürlichen Systeme wie Wälder oder Moore in den Alpen binden können - mit dieser Vision wirbt die CIPRA in ihrem Jahresbericht für einen nachhaltigen Klimaschutz.
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: 60 Jahre CIPRA
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 26.04.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , , , ,
Die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA feiert. Am 5. Mai wird die Dachorganisation mit ihren hundert Mitgliedern aus allen Alpenstaaten 60 Jahre alt.
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Mit der CIPRA auf Wanderschaft
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 30.05.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , , , , ,
Anlässlich des 60-Jahre-Jubiläums der CIPRA bietet sich im Sommer die Möglichkeit, die Alpen und die CIPRA-Menschen persönlich kennenzulernen. Zwischen den Alpenländern finden grenzüberschreitende, mehrtägige Wanderungen und Biketouren statt. Einen der Höhepunkte bildet die Alpenwoche in Poschiavo/CH.
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Alpenkonvention: Italien sagt ja, die Schweiz noch nein
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 30.05.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , , ,
Italien hat überraschend acht der neun Protokolle der Alpenkonvention ratifiziert. Jetzt fehlt nur noch die Schweiz. Sie braucht die Protokolle nicht, sagte letzte Woche der Bundesrat. Denn die Schweizer Politik sei so nachhaltig wie in keinem anderen Alpenland.
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Neue Solidarität zwischen Alpen und Metropolen
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 30.05.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , , , ,
Verschiedene politische Akteure setzen auf die Karte Makroregion Alpen. Ja zu einer Makroregion Alpen sagt auch die CIPRA - aber nur mit klaren Rahmenbedingungen. Sie bietet die Chance, dem restlichen Europa die Themen des Alpenraums bewusst zu machen.
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Bozen und die Alpenkonvention: flatterhafte Interessen
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 20.06.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: ,
Überfällig sei die Ratifikation der Protokolle durch Rom gewesen, das Scheitern des Verkehrsprotokolls ein Wermutstropfen. Das sagt die Provinz Bozen. Zugleich beschliesst sie den Ausbau des Flugplatzes Bozen.
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Gotthard: Der Alpen teuerster Pannenstreifen
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 10.07.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , ,
Die Schweizer Regierung befürwortet nun doch den Bau einer zweiten Gotthard-Röhre - obwohl das Stimmvolk diese Pläne bisher immer wieder versenkt hatte. Woher dieser Richtungswechsel?
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Torino 2006: Lehrgeld bezahlt und nichts gelernt
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 21.08.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , , , ,
Das Erbe der Olympischen Winterspiele 2006 lastet schwer. Die defizitäre Bobbahn soll daher abgebaut werden, an ihrer Stelle eine Skihalle her. Treibt Turin den Teufel mit dem Beelzebub aus?
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Alpenkonvention muss Tatbeweis erbringen
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 18.09.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , , , ,
Für die Erneuerung der Alpen braucht es die Jugend. Dies wurde an der AlpenWoche erkannt. Die Vertragsparteien der Alpenkonvention sind aufgerufen, ihren Worten nun auch Taten folgen zu lassen - auch in der Energiefrage.
Existiert in Meldungen
Standpunkt der CIPRA: Mit Vollgas Richtung Brüssel? Aber mit Governance!
erstellt von zopemaster Veröffentlicht 17.10.2012 zuletzt verändert: 13.02.2021 17:19 — Einsortiert unter: , ,
Eindrücklich war er inszeniert durch den Tiroler Landeshauptmann Günther Platter, der Kongress der Alpenstaaten und Alpenregionen am letzten Freitag, 12. Oktober, in der Kaiserlichen Hofburg in Innsbruck.
Existiert in Meldungen