CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neues Projekt zur nachhaltigen Regionalentwicklung im Alpenraum

02.06.2005
Die nachhaltige Regionalentwicklung im Alpenraum ist Gegenstand des Projekts DIAMONT des INTERREG III B-Programms "Alpenraum". Mit DIAMONT, welches Anfang März gestartet wurde, soll das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention in Innsbruck/A bei der Überarbeitung und Umsetzung des alpenweiten Informationssystems SOIA (System for Observation of and Information on the Alps) fachlich begleitet werden.
In diesem Rahmen wird auch ein Vorschlag für die Auswahl von relevanten Daten und Indikatoren erarbeitet, die für das Monitoring einer nachhaltigen Entwicklung in den Alpenregionen eingesetzt werden können. Unter Einbeziehung der lokalen Interessensvertreter sollen Planungsinstrumente für eine nachhaltige Regionalentwicklung erarbeitet und in sechs Modellgebieten erprobt werden.
Am Projekt sind Wissenschaftler aus Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz und Slowenien beteiligt. Das Institut für Geographie der Universität Innsbruck/A koordiniert das dreijährige Vorhaben, die wissenschaftliche Leitung liegt bei der Europäischen Akademie Bozen/I.
Infos: http://diamont.uibk.ac.at (en)