CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

achtung: landschaft schweiz

Vom nachhaltigen Umgang mit unserer wichtigsten Ressource
Bild Legende:

achtung: landschaft schweiz von Hans Weiss ist ein Appell zur Rettung der Landschaft, die einmal zerstört, für immer verloren ist. Im ersten Teil des Buches führt uns der Autor am Beispiel der Schweiz durch die Geschichte des Landschaftsschutzes in den Nachkriegsjahrzehnten. Dabei wird den materiellen und geistigen Ursachen der Landschaftszerstörung nachgegangen. Der zweite Teil ist der Schilderung von Fällen gewidmet, in denen die Rettung der Landschaft gelungen ist. Dabei werden Umstände und Faktoren aufgezeigt, die zum Erfolg beigetragen haben. Auf diese Weise soll auch jüngeren Generationen Mut gemacht werden, sich für die Rettung der Landschaft einzusetzen.

Hans Weiss, geb. 1940, Jugend in Schiers/CH. Schulbesuch und Ausbildung zum Primarlehrer in Küsnacht ZH. Studium der Naturwissenschaften an der Uni ZH und Abschluss als Kulturingenieur an der ETH Zürich. 1968–1972 Leiter der Amtsstelle für Natur- und Landschaftsschutz des Kantons Graubünden.1970 Gründung der Schweizerischen Stiftung für Landschaftsschutz SL mit Sitz in Bern. Hauptamtlicher Geschäftsleiter der SL ab 1972. Von 1972 bis 1992 Lehrbeauftragter für Landschaftsschutz und Raumplanung an der ETH. Ab 1992 Geschäftsleiter des Fonds Landschaft Schweiz FLS. Seit 2001 freiberuflich tätig. Verfasser zahlreicher Medienbeiträge und Bücher, u.a. «Die friedliche Zerstörung der Landschaft» (1981) und «Die unteilbare Landschaft» (1987).

Erscheinungsjahr 2020
Autor Hans Weiss
Verlag AS Verlag & Grafik
Seitenanzahl 278 Seiten
ISBN 978-3-03913-016-0
Preis 39.80 CHF | € 36,-
Web, Bestellung www.as-verlag.ch